MARS! / de en


2013

∞ | Edition



∞ bringt zwölf Arbeiten junger internationaler Künstler zusammen, die davon träumen das Universum zu erforschen, indem sie die Ordnung der Welt hinter sich lassen, um nach dem Ausserweltlichen zu suchen.

Wir haben die Künstler gebeten sich an einen Ort zu versetzen, der einerseits schon immer unendliche Faszination auslöst, andererseits sowohl unsere tiefsten Ängste als auch unsere größten Hoffnungen vereint. Einen Ort, den wir mit großer Sicherheit in unserem Leben nicht erforschen werden: der Weltraum.

Das Ergebnis ist eine Edition visueller Annäherungen an ewige Abstraktion, Schwerelosigkeit, Chaos, mystischem Hunger und dem Allumfassenden. Die entstandenen Arbeiten sind ein Kompendium an Positionen, die die mikrokosmische Wahrnehmung der Welt aufgegeben haben und diese durch eine kosmische Perspektive ersetzt haben.


Mit Beiträgen von
Kentaro Yamada - Henrik Potter - Nigin Beck
Marco Bruzzone - Jonathan Drews - Sebastian Lahera
Hanakam & Schuller - Derek Maria Francesco Di Fabio - Sam Austen
Fay Nicolson - Malte Wandel - Daniel Schnitterbaum

7/10 | 12 Arbeiten | max. 148 x 210mm | Preis auf Anfrage

MARS!
June 2013

∞ Booklet

all that is alive merely evaporates
16mm zu Video, 3:07 Minuten, ohne Ton, 2012
Sam Austen


18/22

∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition
∞ | Edition