MARS! / de en


2011

BYOB | München


BYOB, eine Abkürzung für "Bring your own Beamer", ist eine Reihe von Videokunst Ausstellungen für die Dauer von einer Nacht.

BYOB Nächte wurden bereits in unterschiedlichen Städten Europas und der USA von verschiedenen Veranstaltern kuratiert. Die Künstler werden eingeladen, ihre eigenen Beamer mitzubringen, um somit eine Ausstellung mit einem geringen Budget zu ermöglichen. BYOB als offenes Ausstellungsformat, hat das Ziel lokale und internationale Künstler in den jeweiligen Städten zusammenzubringen, um die verschiedensten Ausdrucksformen des Mediums Video zu erforschen und diese miteinander in Beziehung zu setzen.



München, 30.04.2011

Künstler:

Christoph Brech - Kentaro Yamada - Claudia Larcher

Johannes Evers - Cristiano Luciani - Sebastian Pöllmann

Susanne Wagner - Hyo Myoung Kim - Patrick Topitschnig

Daniel Permanetter - Claudia Grassl - Victor Hausladen

www.byob-munich.de


















21/22